Spielplan

Das KulturGut Ulrichshalben öffnet wieder!

Foto: Jan Kobel

Sehr verehrtes Publikum, liebe Gäste,

Wir freuen uns sehr, dass derzeit wieder Veranstaltungen im KulturGut möglich sind.

Da wir unser Bestes für einen sicheren und gleichzeitig entspannten Kunstgenuss tun wollen, können sich kurzfristige Änderungen aufgrund der dann gültigen Regeln ergeben, und eine Teilnahme ist nur nach entsprechender Reservierung möglich!

Aktueller Hinweis:
Ab 02.04. gilt nach der Allgemeinverfügung Thüringens keine 3G o.ä. -Regel und keine Maskenpflicht mehr für öffentliche Veranstaltungen.
Das Tragen von medizinischen oder FFP2-Masken und die Einhaltung der bekannten Hygieneregeln wird jedoch in der Verordnung weiterhin dringend empfohlen!
Bitte beachten Sie, dass sich weitere Änderungen kurzfristig ergeben können. Vielen Dank!

Aktuelle Informationen zu Terminen, Preisen, verfügbaren Plätzen oder evtl. Änderungen erfahren Sie auf Anfrage (info@kulturgut-ulrichshalben.de) und über unsere Internetseite www.kulturgut-ulrichshalben.de

Wir freuen uns auf genussreiche und klangvolle Konzertabende gemeinsam mit Ihnen und grüßen herzlich!

Helene und Sebastian Roth, Freunde und Förderer des KulturGuts Ulrichshalben e. V. unter der Leitung von Prof. Thomas Steinhöfel



Foto: Jan Kobel

Freitag, 22. Juli 2022, und Samstag, 23. Juli 2022, jeweils 17.00 Uhr,
Beginn in der Dorfkirche!

sowie am 29. und 30. Juli, am 13. August sowie am 19. und 20. August

KunstGenuss
sommerliches Konzertmenü
Bei den sommerlichen Konzertmenüs in Ulrichshalben runden sich einzigartiges Ambiente, großartige Musik und erlesene Speisen und Weine zu einem genussvollen Dreiklang, der seinesgleichen sucht.

Nach einem kurzen Orgelkonzert in der Dorfkirche erwarten Sie ein sommerliches Drei-Gänge-Menü von Familie Teschner im malerischen Außengelände des KulturGuts. Zwischen den kulinarischen Gängen gibt es im Konzertsaal musikalische Genüsse zu erleben.

Dreigänge-Konzertmenü incl. Aperitif 55€ pro Person


class=
Foto: Michael Stemmer

Sonntag, 11. September 2022, 17.00 Uhr

Cello mal zwei
mit Damian Klein und Jakob Solle

Zwei hochtalentierte junge Musiker präsentieren ein spannendes Programm mit Werken von Jaques Offenbach, Joseph Haydn, Nicolo Paganini u.a.
Für alle, die das Violoncello mit seinem warmen Klang und seiner Ausdruckskraft besonders ins Herz geschlossen haben!

Damian Klein und Jakob Solle, Violoncello

Karten: 20€, Kinder/Jugendliche/Studenten 12€


class=
Foto: Giorgia Bertazzi

Freitag, 23. September 2022, 19.30 Uhr

Martin Helmchen spielt die Partiten von Bach

Klavierrezital im KulturGut

Martin Helmchen hat sich als einer der Top-Pianisten der jüngeren Generation etabliert. Er konzertiert weltweit mit zahlreichen renommierten Orchestern, darunter finden sich die meisten deutschen Rundfunkorchester, die Staatskapelle Dresden, das Tonhalle-Orchester Zürich, das Orchestre de Paris, die Wiener Symphoniker, das Londoner Philharmonia Orchestra, das Boston Symphony Orchestra sowie The Cleveland Orchestra.
An diesem Abend wird er die sechs Partiten von Johann Sebastian Bach spielen.

Martin Helmchen, Klavier

Karten: 25€, Kinder/Jugendliche/Studenten 15€


class=
Foto: B. Praefke

Sonntag, 06. November 2022, 17.00 Uhr

Eine musikalische Heinrich-Heine-Lesung

Aus den Memoiren des Herrn von Schnabelewopski

Heine begann schon 1825 mit der Niederschrift von Notizen zu „Briefen über Hamburg“. Die Schilderung Hamburgs oder die Erzählung der Saga vom „Fliegenden Holländer“, deuten auf die Umstände hin, unter denen „Schnabelewopski“ entstand. Erleben Sie Heines ironischen Blick auf Hamburg,die Kochkunst und seine Liebe zu Frauen.
Darin eingebettet sind musikalische Themen von Wagner, Vivaldi, Chopin, Schumann, Liszt ua.

Bernd Lange, DNT Weimar
Alexander Voynov, Akkordeon

Karten: 20€, Kinder/Jugendliche/Studenten 12€



Ein einzigartiger Ort prägt einzigartige Begegnungen!
Um die Kirche und den ehemaligen Pferdestall mit Klang zu füllen, riefen die „Freunde und Förderer des KulturGutes Ulrichshalben e.V.“ im Jahre 2011 den KulturSommer ins Leben. Diese kleine Konzertreihe wurde inzwischen durch ganzjährig stattfindende Veranstaltungen abgelöst, die eine feste kulturelle Größe im Weimarer Land darstellen. Dabei werden sowohl die Förderung der Musikschulen Jena, Apolda, Erfurt und Weimar, des Hochbegabtengymnasiums Schloss Belvedere Weimar und der Musikhochschule Franz Liszt Weimar unterstützt wie auch Darstellungen international renommierter Künstler realisiert.
Das abwechslungsreiche Programm, welches klassische Solo- und Kammermusik, humorvolles Kabarett, schwungvolle Chansons, Lesungen und und Preisträger-Konzerte junger Nachwuchskünstler umfasst, soll dem Publikum immer wieder ganz besondere Erlebnisse mit auf den Weg geben. In der warmen Atmosphäre und Herzlichkeit des KulturGutes können die Gäste die Musiker und Schauspieler gern persönlich kennenlernen und bei kulinarischen Genüssen den Abend ausklingen lassen.
Der Kartenerwerb im Vorverkauf oder Reservierungen direkt bei uns werden unbedingt empfohlen! Falls es noch nicht möglich sein sollte, die Karten für unsere neuesten Veranstaltungen über die Tourist-Info zu kaufen, wenden Sie sich bitte an uns!
Sie suchen noch ein Geschenk? Vielleicht wäre ein Konzertgutschein – gerne auch zusammen mit einer Flasche KulturGut-Wein vom Weingut Klaus Böhme (Saale/Unstrut) – genau das Richtige?