Spielplan

Das KulturGut Ulrichshalben öffnet wieder!

Foto: Jan Kobel

Sehr verehrtes Publikum, liebe Gäste,

Wir freuen uns sehr, dass derzeit wieder Veranstaltungen im KulturGut möglich sind.

Da wir unser Bestes für einen sicheren und gleichzeitig entspannten Kunstgenuss tun wollen, können sich kurzfristige Änderungen aufgrund der dann gültigen Regeln ergeben, und eine Teilnahme ist nur nach entsprechender Reservierung möglich!

Aktueller Hinweis:
Ab 02.04. gilt nach der Allgemeinverfügung Thüringens keine 3G o.ä. -Regel und keine Maskenpflicht mehr für öffentliche Veranstaltungen.
Das Tragen von medizinischen oder FFP2-Masken und die Einhaltung der bekannten Hygieneregeln wird jedoch in der Verordnung weiterhin dringend empfohlen!
Bitte beachten Sie, dass sich weitere Änderungen kurzfristig ergeben können. Vielen Dank!

Aktuelle Informationen zu Terminen, Preisen, verfügbaren Plätzen oder evtl. Änderungen erfahren Sie auf Anfrage (info@kulturgut-ulrichshalben.de) und über unsere Internetseite www.kulturgut-ulrichshalben.de

Wir freuen uns auf genussreiche und klangvolle Konzertabende gemeinsam mit Ihnen und grüßen herzlich!

Helene und Sebastian Roth, Freunde und Förderer des KulturGuts Ulrichshalben e. V. unter der Leitung von Prof. Thomas Steinhöfel



class=
Foto: Ivan Skanavi

Samstag, 30.April 2022, 19.30 Uhr

Trio Vimaria im Konzert

Drei MusikerInnen, die sich in Weimar gefunden und ergänzt haben. Mit großer Leidenschaft für solistische wie kammermusikalische Kontraste steht ihr Programm dafür, wo es sie als Trio immer wieder hinzieht- in die weite Welt. Dazu gehört Beethoven ebenso wie Albeniz oder der wunderbar schillernde Nino Rota aus Italien.

Clarissa Schmitt, Klarinette
Joel Blido, Violoncello
Kamilé Zaveckaité, Klavier

Karten: 25€, Kinder/Jugendliche/Studenten 15€


class=
Foto: Marcus Engler

Sonntag, 8. Mai 2022, 17.00 Uhr

Viva la vida!
Spanish Mode zum Muttertag

Das Konzert zum Muttertag entführt uns in fernere Welten. Argentinisches, mexikanisches und spanisches Temperament trifft bei der Band „Spanish Mode“ mit ihrer brillanten Frontsängerin Claudia Wandt auf mitteldeutsche Klangpoesie. Im Konzert erklingen alte und neuere Lieder aus Süd- und Mittelamerika sowie eigene Kompositionen. Die Musik profitiert von den verschiedenen Wurzeln der Bandmitglieder, die im Jazz, Rock, Pop, Chanson und in der Klassik liegen. Lassen Sie sich verführen, entführen und überraschen zum Sonntagnachmittag mit Tango, Vals, Milonga, Bossa-Nova, Bolero & Co: Viva la vida!

Claudia Wandt, Gesang
Frank Kaiser, Gitarren
Christian Sievert, Bass
Dominique Ehlert, Percussion

Karten: 25€, Kinder/Jugendliche/Studenten 20€


class=
Foto: Maik Ehrlich

Sonntag, 15. Mai 2022, 17.00 Uhr

Jede Laune meiner Wimper …
Der Ringelnatz-Abend

Ringelnatz, der deutsche Dichter aus dem sächsischen Wurzen mit Thüringer Wurzeln, zeitweilig Seemann, Erfinder des Kuttel Daddeldu, wird mit diesem Programm voller Witz und Poesie vorgestellt. Knapp zwei Stunden große Kleinkunst mit Ulf Annel vom Kabarett „Die Arche“/Erfurt und der Musikerin Verena Fränzel.

Ulf Annel, Kabarettist
Verena Fränzel, Akkordeon

Karten: 20€, Kinder/Jugendliche/Studenten 12€


class=
© Latvian Voices

Pfingstmontag, 06. Juni 2022, 17.00 Uhr, in der Peterskirche Oßmannstedt!

Timeless
A-Cappella-Klangzauber mit den Latvian Voices

Latvian Voices präsentieren mit „Timeless“ (deutsch: zeitlos) Traditionen des Baltikums, Volksweisen, Klassisches und Modernes. Mit ihrem unverkennbaren Klang und ihren klaren Stimmen gewährt das Ensemble aus Lettland einen Einblick in die Musiktraditionen Osteuropas und stellt eine immense Bandbreite vokaler Klangkunst unter Beweis. Bekannte Vertonungen wie „Clair de Lune“ von Debussy, „Die Mainacht“ von Mendelssohn oder T. Kelleys „True Colors“ reihen sich in einen Reigen mitreißender kultureller Identität und nationalem Kulturgut aus Lettland.

Laura Jēkabsone, Beāte Krūmiņa, Dita Belick (Sopran)
Elīna Ose, Paula Pērkone, Una Stade (Alt)
Jānis Strazdiņš (Bass)

Karten: 25€, Kinder/Jugendliche/Studenten 20€

Veranstaltet von der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Oßmannstedt/Ulrichshalben in Zusammenarbeit mit dem KulturGut Ulrichshalben e.V.


class=
Foto: Simon Pauly

Sonntag, 19. Juni 2022, 17.00 Uhr

Schöne Fremde

Lieder-Soiree mit Emma Moore und Klara Hornig

Heimat als Illusion- als Traum, über denn von jeher eher Lieder gesungen als Vollzug gemeldet wurde. Auf weite Wege, auf selbst auferlegte Pilgerreisen entführt uns das innig verwobene Liedduo mit Kompositionen von Robert Schumann bis Richard Strauss.

Emma Moore, Sopran
Klara Hornig, Klavier

Karten: 20€, Kinder/Jugendliche/Studenten 12€


class=
Foto: Guido Werner

Samstag, 16. Juli 2022, 19.30 Uhr

Französische Raffinesse

Die „Grand Nation“ war auch musikalisch gesehen immer ein Weltgewicht: besonders im Barock und in der Spätromantik bis hin zum Impressionismus. Violine und Klavier tauchen hier ganz tief in diese großen Bilder ein und versprühen doch den unwiderstehlichen Charme feinster Intimität.

János Mátyás Stark, Violine
Can Çakmur, Klavier

Karten: 20€, Kinder/Jugendliche/Studenten 12€


class=
Foto: Giorgia Bertazzi

Freitag, 23. September 2022, 19.30 Uhr

Stars in Ulrichshalben

Martin Helmchen im Konzert

Martin Helmchen hat sich als einer der Top-Pianisten der jüngeren Generation etabliert. Er konzertiert weltweit mit zahlreichen renommierten Orchestern, darunter finden sich die meisten deutschen Rundfunkorchester, die Staatskapelle Dresden, das Tonhalle-Orchester Zürich, das Orchestre de Paris, die Wiener Symphoniker, das Londoner Philharmonia Orchestra, das Boston Symphony Orchestra sowie The Cleveland Orchestra.
An diesem Abend wird er die sechs Partiten von Johann Sebastian Bach spielen.

Martin Helmchen, Klavier

Karten: 25€, Kinder/Jugendliche/Studenten 15€



Ein einzigartiger Ort prägt einzigartige Begegnungen!
Um die Kirche und den ehemaligen Pferdestall mit Klang zu füllen, riefen die „Freunde und Förderer des KulturGutes Ulrichshalben e.V.“ im Jahre 2011 den KulturSommer ins Leben. Diese kleine Konzertreihe wurde inzwischen durch ganzjährig stattfindende Veranstaltungen abgelöst, die eine feste kulturelle Größe im Weimarer Land darstellen. Dabei werden sowohl die Förderung der Musikschulen Jena, Apolda, Erfurt und Weimar, des Hochbegabtengymnasiums Schloss Belvedere Weimar und der Musikhochschule Franz Liszt Weimar unterstützt wie auch Darstellungen international renommierter Künstler realisiert.
Das abwechslungsreiche Programm, welches klassische Solo- und Kammermusik, humorvolles Kabarett, schwungvolle Chansons, Lesungen und und Preisträger-Konzerte junger Nachwuchskünstler umfasst, soll dem Publikum immer wieder ganz besondere Erlebnisse mit auf den Weg geben. In der warmen Atmosphäre und Herzlichkeit des KulturGutes können die Gäste die Musiker und Schauspieler gern persönlich kennenlernen und bei kulinarischen Genüssen den Abend ausklingen lassen.
Der Kartenerwerb im Vorverkauf oder Reservierungen direkt bei uns werden unbedingt empfohlen! Falls es noch nicht möglich sein sollte, die Karten für unsere neuesten Veranstaltungen über die Tourist-Info zu kaufen, wenden Sie sich bitte an uns!
Sie suchen noch ein Geschenk? Vielleicht wäre ein Konzertgutschein – gerne auch zusammen mit einer Flasche KulturGut-Wein vom Weingut Klaus Böhme (Saale/Unstrut) – genau das Richtige?