Spielplan

 

Ein einzigartiger Ort prägt einzigartige Begegnungen!
Um die Kirche und den ehemaligen Pferdestall mit Klang zu füllen, riefen die „Freunde und Förderer des KulturGutes Ulrichshalben e.V.“ im Jahre 2011 den KulturSommer ins Leben. Diese kleine Konzertreihe wurde inzwischen durch ganzjährig stattfindende Veranstaltungen abgelöst, die eine feste kulturelle Größe im Weimarer Land darstellen. Dabei werden sowohl die Förderung der Musikschulen Jena, Apolda, Erfurt und Weimar, des Hochbegabtengymnasiums Schloss Belvedere Weimar und der Musikhochschule Franz Liszt Weimar unterstützt wie auch Darstellungen international renommierter Künstler realisiert.
Das abwechslungsreiche Programm, welches klassische Solo- und Kammermusik, humorvolles Kabarett, schwungvolle Chansons, Lesungen und und Preisträger-Konzerte junger Nachwuchskünstler umfasst, soll dem Publikum immer wieder ganz besondere Erlebnisse mit auf den Weg geben. In der warmen Atmosphäre und Herzlichkeit des KulturGutes können die Gäste die Musiker und Schauspieler gern persönlich kennenlernen und bei kulinarischen Genüssen den Abend ausklingen lassen.
Der Kartenerwerb im Vorverkauf oder Reservierungen direkt bei uns werden unbedingt empfohlen! Falls es noch nicht möglich sein sollte, die Karten für unsere neuesten Veranstaltungen über die Tourist-Info zu kaufen, wenden Sie sich bitte an uns!
Sie suchen noch ein Geschenk? Vielleicht wäre ein Konzertgutschein – gerne auch zusammen mit einer Flasche KulturGut-Wein vom Weingut Klaus Böhme (Saale/Unstrut) – genau das Richtige?

Die Veranstaltungen für die zweite Jahreshälfte sind nun veröffentlicht und unser neuer cremefarbener Flyer ist gerade im Druck! Werfen Sie auch einen Blick in vergangene Spielpläne und die Flyer-Galerie!

 


Samstag, 17. Juni, 19.30 Uhr
Con Fuoco

Klavierabend mit Lovre Marušić
Der 1992 geborene kroatische Klaviervirtuose absolvierte sein Studium am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau und konnte unter anderem den internationalen Alexander-Skrjabin-Wettbewerb in Paris 2011 für sich entscheiden.
In Ulrichshalben spielt er neben der Sonate Op. 27 Nr. 2 von Beethoven, der sog. „Mondscheinsonate“, und Werken von Chopin ein Schlüsselwerk der romantischen Klavierliteratur – die „Kreisleriana“ von Schumann.

Lovre Marušić, Klavier
Karten: 15 €, Kinder/Jugendliche/Studenten 9 €

 


Freitag, 18. August, 19.30 Uhr
Mit B&B auf hoher See

Ein Liederabend voller Witz und Charme mit
Bärbel Röhl und Beate Prahl

Die Vollblutschauspielerinnen Bärbel Röhl und Beate Prahl begeben sich auf gemeinsame Fahrt und packen als Seemannsbräute aus. So ergibt sich von Bug bis Achtern eine amüsante & verheißungsvolle, musikalische Odyssee. Zwei in Seenot geratene Damen singen sich bis zu den Abgründen des Meeres. Alte Schlager, Chansons & modernes Liedgut werden an Land gespült und liebevoll interpretiert.

Bärbel Röhl, Gesang
Beate Prahl, Gesang
Gerhard A. Schiewe, Gitarre, Akkordeon

Karten: 18 €, Kinder/Jugendliche/Studenten 9 €

 


Samstag, 19. August, 17.00 Uhr in der Dorfkirche Ulrichshalben
Sing, sing, sing

Sommerkonzert der Schola Cantorum
Zur Krönung ihres konzertreichen Sommers präsentieren sich der Tourneechor der Schola Cantorum Weimar und der Jugendchor der Chorakademie Erfurt zum wiederholten Male in der Dorfkirche Ulrichshalben. Unter der Leitung von Cordula Fischer werden 500 Jahre Chormusik zu Klang und Leben erweckt.

Eintritt bei Austritt!

 


Samstag, 23. September, 19.30 Uhr in der Kirche Oßmannstedt
Gerhard Schöne und Orgelsax

„Ich öffne die Tür weit am Abend“
Gemeinsam mit dem Duo Orgelsax, bestehend aus Jens Goldhardt (Orgel) und Ralf Benschu (Saxophon), präsentiert der berühmte deutsche Liedermacher Gerhard Schöne weltliche und geistliche Musik nach Kompositionen Mikis Theodorakis. Die Oßmannstedter Kirche wird Raum für die Kraft und Emotionen der einfach „Schönen“ Lieder sowie Choräle in neuer textlicher Bearbeitung geben.

Gerhard Schöne, Gesang
Jens Goldhardt, Orgel
Ralf Benschu, Saxophon

Karten: 20 €, Kinder/Jugendliche/Studenten 12 €

 


Sonntag, 24. September
Erntedank in Ulrichshalben

10 Uhr in der Dorfkirche Ulrichshalben
Gottesdienst mit Gerhard Schöne

im Anschluss
Erntedankfest auf dem KulturGut
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, die herbstliche Idylle bei Kunst und Kultur zu genießen! Mit den Lindenberger Blasmusikanten, den Jagdhorn-Bläsern Ilmtal-Saaleplatte, Orgelspielen in der Kirche Ulrichshalben, filzen, töpfern und ländlichem Schmaus!

 


Freitag, 20. Oktober, 19.30 Uhr
Von Bach bis Piazzolla

Eine ungewöhnliche Besetzung verspricht einen weiten Spannungsbogen!
Der Kontrabass schafft Fundament – die Flöte veredelt und verzaubert mit Glanz – das Klavier verbindet kunstvoll. Triokonzert mit der Flötistin Wally Hase, dem rumänischen Kontrabassisten Andrei Mihailescu und Thomas Steinhöfel am Klavier.

Wally Hase, Flöte
Andrei Mihailescu, Kontrabass
Thomas Steinhöfel, Klavier

Karten: 18 €, Kinder/Jugendliche/Studenten 9 €

 


Freitag, 3. November, 19.30 Uhr
Zeit für Kroner!

Die großen Musikkulturen Europas – Italien
Das junge Duo Maria Grazia Insam, Mezzosopran, und Arturo del Bo, Klavier, sowie der St. Petersburger Musikwissenschaftler Juri Kroner nehmen gemeinsam das Publikum mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise zu herausragenden Werken italienischer Komponisten.
Die beiden Musiker wurden im Oktober 2016 als Stipendiaten in den „Yehudi Menuhin Live Music Now Weimar“-Verein aufgenommen wurden.

Juri Kroner, Vortrag
Maria Grazia Insam, Mezzosopran
Arturo Del Bo, Klavier

Karten: 15 €, Kinder/Jugendliche/Studenten frei

 


Sonntag, 12. November, 17 Uhr
Auf dem Weg!

Thüringer Talente in Portrait und Konzert
Ob Geige, Cello oder Klavier – die vorgestellten thüringer Nachwuchstalente haben trotz ihres jungen Alters von 11 bis 19 Jahren bereits vielfache Erfolge in verschiedensten renommierten Wettbewerben gesammelt und präsentieren hier mit verblüffender Selbstverständlichkeit Werke aus den unterschiedlichsten Stilepochen.

Karten: 15 €, Kinder/Jugendliche/Studenten frei

 

 

 


Sonntag, 3. Dezember, 17 Uhr
Faszination Stimme

Eine Reise von Wien nach Budapest – vom Volkslied zum Kunstlied
Unter diesem Motto präsentieren Katalin Halmai, Mezzosopran, und Tamás Kéry, Klavier, Lieder von Gustav Mahler, Béla Bartók und Zoltán Kodály.

Katalin Halmai, Mezzosopran
Tamás Kéry, Klavier

Karten: 15 €, Kinder/Jugendliche/Studenten 9 €

 

 

 


Sonntag, 17. Dezember, 17 Uhr
In natali Domini

Weihnachtliche A-cappella-Musik von Mittelalter bis Jazz und Pop
Die Vokalgruppe „VIP“ aus Dresden, die sowohl dem Dresdner Kreuzchor wie auch dem Thomanerchor Leipzig entstammt, trägt vielstimmigen A-capella-Klang ins KulturGut. Klassische Vokalmusik aus Mittelalter, Renaissance und Romantik wie auch weihnachtliche Jazz- und Pop-Arrangements schaffen wunderbare Adventsstimmung und entlassen uns froh in die heilige Zeit.

Karten: 18 €, Kinder/Jugendliche/Studenten 9 €

 

 


Sonntag, 31. Dezember, 17 Uhr
Silvesterkonzert

Das Pianistenpaar Helene und Sebastian Roth präsentieren traditionell zum Jahresausklang ein Galakonzert voll Besinnlichkeit, Virtuosität und Lebensfreude. Begleitet werden sie von langjährigen Weggefährten, mit denen sie nicht nur Konzerttätigkeit, sondern auch persönliche Freundschaft verbindet. Durch den Abend führt der Kopf der „Freunde und Förderer des KulturGuts Ulrichshalben e.V.“, Prof. Thomas Steinhöfel.

Karten: 18 €, Kinder/Jugendliche/Studenten 9 €

 


Samstag, 13. Januar, 19 Uhr
Le due Soprani

Neujahrsgala im KulturGut
Glanzvolle Stimmen und funkelnde Gläser erheben sich zur Neujahrsgala im KulturGut!
Die Sopranistinnen Marietta Zumbült und Heike Porstein vom Deutschen Nationaltheater Weimar präsentieren ein zauberhaftes Konzertprogramm mit Opernduetten aus mehr als drei Jahrhunderten. Dazu serviert der Winzer Stefan Herzer aus Roßbach bei Naumburg (Saale/Unstrut) die noch jungen Weine des Jahres 2017, welche mit einem exquisiten 3-Gänge-Menü des ehemaligen Schlosswirtes zu Kromsdorf geschmackvoll abgerundet werden.

Marietta Zumbült, Sopran
Heike Porstein, Sopran
Stefan Herzer, Winzer

Karten: 54 €, inkl. Gala-Konzert, 5 Weine à 0,1l, alkoholfreie Getränke, 3-Gänge-Menü